Wenn eine Website mit einem CMS betrieben wird, so wird mittels Installation von ZusatzModulen und -Komponenten die Funktionalität erweitert.

War ich unterwegs und hatte nur das iPad dabei, war genau dieser Upload mit dem Safari-Browser nicht möglich: seit iOS 6 war zwar der Upload von Fotos und Videos aus dem Fotostream erlaubt, nicht jedoch das Hochladen einer zip-Datei (oder pdf, .doc, .ppt etc z.B. aus der Dropbox-App oder ein Text geschrieben mit der Page-App).

iCab Mobile -App Icon

iCab Mobile -App Icon

Nun endlich habe ich den iCab Mobile Browser gefunden. Und der funktioniert wunderbar!

So gehts:

  1. Benötigte Datei mit iCab Browser downloaden (screenshot)
  2. Website mit dem Uploadfeld aufrufen und antippen (screenshot)
  3. hochzuladende Datei auswählen und installieren lassen (screenshot)

 

Et voila – sooo einfach könnte mobiles Arbeiten sein – wenn Apple uns nicht immer mit unnötigen Sperren daran hindern würde. Grrr.

 

 

Spezielle Funktionen als Screenshot:

Viele bereits vorkonfigurierte Module zum effizienten Verknüpfen der Internet-Welt

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.